Samstag, 9. Juli 2016

Wattpad vs Fanfiktion.de [Wie schreibt man ein Buch?]


Hallo ihr Lieben!
Um sich beim Schreiben zu verbessern, ist Kritik ungemein wichtig. Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, eurer Familie eure Geschichte nicht zeigen wollt oder deren Meinung für etwas zu subjektiv haltet, bleibt euch nur noch die Möglichkeit, Leute zu fragen, die ihr nicht oder kaum kennt. Und welcher Ort wäre da nicht geeigneter als das Internet?
Heute stelle ich die Vor- und Nachteile der beiden großen Schreibplattformen Wattpad und Fanfiktion.de gegenüber und berichte euch etwas von meinen eigenen Erfahrungen mit diesen beiden Seiten.


Was ist Wattpad?
Eine internationale Schreibplattform, auf der ihr eure Geschichten hochladen, andere lesen und bewerten könnt. Ursprünglich kommt es, glaube ich, aus den USA, und bietet euch zahlreiche coole Features, um euren Text noch interessanter zu machen.

Vorteile von Wattpad
Es ist super einfach, den Text hochzuladen. Einfach kopieren und einfügen und schon ist er da. Die Formatierung fällt auch sehr leicht, sodass ihr wichtige Dinge hervorheben könnt.
Die Coverfunktion ist mein persönliches Highlight. Ich finde es sehr gut, dass man sein eigenes Buchcover hochladen und sich somit von den anderen Büchern abgrenzen kann. Aber so toll das ganze auch ist, ohne gutes Cover kommt man nicht weit.
 Die Seite ist sehr schön gestaltet und lädt zum stöbern ein. Außerdem werden einem Titel basierend auf bisherigen Suchen und Leseaktivitäten vorgeschlagen. Da verbirgt sich manchmal ein Diamant unter all dem oberflächlichen Zeug, das sich auf Wattpad so tümmelt.
 Es gibt verschiedene Wettbewerbe, an denen man teilnehmen kann.
 Große Verlage haben ein Auge auf Geschichten, die häufig gelesen und bewertet wurden. Es gibt bereits einige veröffentlichte Bücher, deren Autoren auf Wattpad angefangen haben. Ein Beispiel: Anna Todd. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit doch eher gering und der Fokus liegt dann meistens auf englischsprachigen Titeln.
 Es gibt eine App, in der ihr Zugriff auf eure Geschichten habt, und problemlos andere Lesen könnt.


Nachteile von Wattpad
Ein schlechtes Cover führt oft dazu, dass das Buch gar nicht erst gelesen wird. Das ist einfach wie im ganz normalen Buchhandel. Wenn einem das Cover nicht gefällt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man es liest, ziemlich gering.
 Die Seite ist alles andere als übersichtlich. Ich bin durch Fanfiktion.de andere Standards gewöhnt und war ziemlich schockiert, was für ein Chaos teilweise bei Wattpad herrscht.
 Es wimmelt dort vor lauter One Direction und Vampire Diaries Fanfiktions und leider wird da kein Unterschied zu den Originalgeschichten gemacht. Fanfiktions sind ziemlich beliebt und bekommen dort die meiste Aufmerksamkeit, wobei die wirklich guten eigenen Geschichten stark untergehen.
 Die meisten Wettbewerbe sind auf Englisch und die deutsche Community ist ein bisschen außen vor, was solche Dinge angeht.
 Man findet Sachen nicht so leicht, auch wenn man gezielt danach sucht.
 Die meisten Kommentare sind viel zu positiv und ein indirektes "Betteln", dass ihr zurückschreibt und für die Geschichte des anderen votet.

Was ist Fanfiktion.de?
Das ist eine große deutsche Schreibplattform, die es schon ziemlich lange gibt. Dort findet man neben zahlreichen Fanfiktions zu Büchern, Serien/Filmen und Stars auch wunderbare eigenständige Geschichten und ein sehr aktives Forum.

Vorteile von Fanfiktion.de
 Es ist sehr übersichtlich und gut sortiert. Nicht nur nach Genre wird unterschieden, sondern auch danach, ob es sich um ein eigenes Werk oder eine Fanfiktion handelt. Natürlich liegt der Fokus eher auf Fanfiktions, aber der Bereich eigenständiger Bücher ist auch sehr ausgeprägt.
 Die Kritik, die ihr bekommt, ist meist sehr gut, konstruktiv und hilfreich. Natürlich gibt es auch hier Leute, die bloß Bewertungen schnorren wollen, aber die guten Reviews überwiegen glücklicherweise.
 Das Forum dort ist sehr aktiv und es gibt z.B. eine Beta-Leser-Börse, wo ihr Leute finden könnt, die euren Text lesen und euch ihre Meinung sagen. Oder ihr bietet eure Dienste an und schlüpft in die Schuhe des Lesers.
 Es gibt eine gewisse Qualitätssicherung, d.h. ihr werdet höchst wahrscheinlich nicht solche grauenvollen "Geschichten" wie auf Wattpad finden, in denen sich tausende Fehler befinden und die man eigentlich gar nicht erst veröffentlichen sollte.
 Euer Text ist zumindest für einige Zeit sehr gut sichtbar, da alle aktualisierten Geschichten chronlogisch auf der ersten Seite eurer Kategorie erscheinen. So bekommt ihr mehr Leser und geht nicht im unendlichen Storm aus Fanfiktions unter.
 Es gibt eine App, in der ihr Zugriff auf eure Geschichten habt, und problemlos andere Lesen könnt.

Nachteile von Fanfiktion.de
 Das Design ist etwas veraltet und im Gegensatz zu Wattpad kann man keine eigenen Cover hochladen.
 Das Formatieren des Textes ist alles andere als leicht und soo gut lesen lässt er sich nicht.
 Für große Verlage eher uninteressant, zumindest habe ich bisher noch von keinem Autor gehört, der bei Fanfiktion.de angefangen hat.

Kate's Erfahrungen
Ich bin auf beiden Seiten angemeldet, aber habe trotzdem einen Favoriten. Ich mag Fanfiktion.de einfach lieber, weil es für mich übersichtlicher ist und die Qualität der Bewertungen besser ist. Bei Wattpad wäre eine Trennung der Genres wichtiger, vor allem ob es nun eine Fanfiktion ist oder nicht. Für Fanfiktion.de würde ich mir allerdings eine Coverupload-Funktion wünschen und eine leichtere Textformatierung. Alles andere ist, meiner Meinung nach, super.

Und was nun?
So, jetzt kennt ihr die Vor- und Nachteile, die ich in beiden Plattformen sehen und wisst, wie ich dazu stehe. Das heißt aber nicht, dass ihr Wattpad alle ganz blöd finden solltet, sondern eher, dass ihr am besten beide Seiten ausprobiert, um herauszufinden, welche zu euch besser passt.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Wattpad und Fanfiktion.de gemacht? Welche Plattform gefällt euch besser und warum?
Schreibt's mir in die Kommentare oder per Tweet an @KateSStark!

Ich freue mich auf euch!
Eure Kate

PS: Diesen Blogpost gibt es auch als VIDEO!



Kommentare:

  1. Hallöchen,
    Ich bin bzw. war auf beiden Seiten und einigen mehr angemeldet. Sowohl Wattpad als auch ff.de kann man im Vergleich zu ff.net und Ao3 mMn vergessen. Ich mag Wattpad insofern als dass man da wirklich angenehm lesen kann, was zumindest ich für besonders erwähnenswert halte, weil ich eigentlich überhaupt nicht gern am Bildschirm lese. Auf der anderen Seite darfst du es ja nicht wagen, den ach so tollen Splatterporno auch nur ein wenig zu kritisieren, denn dann bricht die Hölle über dich herein. Ich hab einen Shitstirm exorbitanten Ausmaßes am eigenen Leib erfahren "dürfen", obwohl ich mit dem Text nie was am Hut hatte, weil die Fans dieses Textes nicht zwischen der Autorengruppe, der ich da angehöre, und unseren einzelnen Mitgliedern unterscheiden können oder wollen. Nebst den von dir genannten Punkten ist sowohl dieser Teil der Commmunity als auch die Moderation der Seite stark zu kritisieren. Die Moderation auf ff.de ist kaum besser. Die sind zwar mehr hinterher, haben aber nicht selten keine Ahnung von ihrem Job oder haben persönlichen Beef mit einem, weil man ihre Meinung nicht vertritt und es auch noch wagt, sie zu kritisieren. Letzteres führ mitunter dazu, dass man da ganz schnell vergrault wird. Vor etwa anderthalb Jahren war das besonders schlimm, ich war da bei weitem nicht die einzige, die abgedampft ist.
    Wie gesagt, das Gelbe vom Ei ist keines von beidem. Mein persönlicher Favorit ist Ao3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Drachenfeuer!
      Ja, den Fehler, irgendwas zu bemängeln habe ich auch schon gemacht, aber kein zweites Mal :D
      Ich lese auch nicht so gern am Bildschirm, weswegen ich froh bin, dass es mittlerweile Apps gibt.
      Gibt es bei Ao3 auch eine Rubrik für ganz eigene Werke oder bewegt sich das alles nur im Bereich Fanfiktion? Das war nämlich nicht der Grund, weswegen ich bei den beiden Portalen angemeldet war. Ich und viele meiner leser schreiben keine Fanfiktion, sondern eigene Geschichten, was meistens nochmal schwieriger zu "verkaufen" ist auf solchen Seiten als eine neue OneDirection-Story ;)

      Löschen
  2. Ich bin auf beiden Seiten angemeldet...
    Bei den meisten Sachen kann ich dir nur zustimmen!
    Du bist nicht die einzige, die das Design von FF.de „veraltet“ findet, zumindest habe ich das schon hier und da gelesen. Ich mag eigentlich beide Designs… Ich würde sagen, das von FF.de ist eben praktisch und etwas schlichter und einfacher, was ich eigentlich nicht schlecht finde. Vor allem aber ist die Seite übersichtlich, wie du gesagt hast! :D
    Ähnlich sieht es bei den Covern aus. Ich bin Fanfiktion.de dankbar, dass es keine Cover gibt. Ich finde einfach, dass man viel besser und schneller einschätzen kann, ob man eine Geschichte lesen will, oder eben nicht, wenn der erste Eindruck aus dem Titel und der Kurzbeschreibung besteht und nicht aus einem Cover. Das finde ich auf Wattpad manchmal recht nervig wenn man in den ganzen Geschichten stöbert…
    -> Zu den Wettbewerben: Im Fanfiktion.de Forum finden sich unter der Kategorie „Projekte“ auch von Usern veranstaltete Wettbewerbe. Die sind dann logischerweise auch auf Deutsch. ;)
    -> Zu den Titel-Vorschlägen basierend auf bisherigen Suchen usw. auf Wattpad: Gibt es auf FF.de auch, unter den „Lesetipps“. Wie gut die sind, weiß ich aber nicht, weil ich mir die auf beiden Seiten irgendwie nie ansehe.
    Bei Wattpad finde ich es dafür cool, dass man Nachrichten an alle seine Follower schreiben kann und bei den Statistiken die Aufrufe pro Kapitel und nicht nur pro Geschichte sehen kann. :D
    Und zu Kommentaren/Reviews: Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die auf FF.de im Durchschnitt länger und ausführlicher sind. Manchmal habe ich aber das Gefühl, dass das von Wattpad gar nicht anders gewollt ist, ICH MEINE, WARUM BESCHRÄNKT MAN DIE KOMMENTARE UND PRIVATE NACHRICHTEN SONST AUF 2000 ZEICHEN?! Gut, zur Not schreibt man halt mehrere Kommentare, aber… WELCHEN SINN MACHT DAS?
    Mein Favorit ist auch Fanfiktion.de! ^^

    @ Drachenfeuer: Ich habe solche Erfahrungen mit dem Support auf FF.de noch nicht gemacht. o.O Aber ich bin auch erst seit anderthalb Jahren da. :D

    AntwortenLöschen